Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und  Goldlichtstudios GbR
Vertreten durch Michael Draasch und Katja Seidel
Adresse: Beerenweg 1e, 22761 Hamburg, Tel: 040 333 590 50, E-Mail-Adresse: info@goldlichtstudios.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 29 2417854, nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Dienstleistungen aus dem Bereich/den Bereichen Fotodesign über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Die zum Erwerb angebotenen Gutscheine, die damit verbundenen Leistungen und die Produkte sind auf dem Internet-Portal des Webshop-Betreibers im Einzelnen beschrieben. Der Kunde kann Gutscheine für Dienstleistungen und Produkte über den Online-Shop des Webshop-Betreibers per Bestellung erwerben. Der Preis für eine Bestellung wird im Online-Shop zusammen mit den Versandkosten, insoweit Versandkosten anfallen, inklusive Umsatzsteuer als Gesamtpreis ausgewiesen

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann.
Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

    • Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Art des Shootings bzw. Art der Leistung)
    • Einlegen des Angebots in den Warenkorb
    • Betätigen des Buttons ‘weiter zur Kasse’
    • Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
    • Auswahl der Bezahlmethode
    • Überprüfung der Bestellung und aller Eingaben
    • Betätigen des Buttons ‘Jetzt Kaufen’
    • Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist
    • Nach erfolgreicher Zahlung erfolgt die Bereitstellung eines PDFs mit Gutscheincode via E-mail

Gutscheine

Ein erworbener Gutschein berechtigt den Kunden oder eine geeignete andere Person zur Buchung und Durchführung eines Fotoshootings und/oder für eine andere, die im Gutschein angegebene und beschriebene Leistung. Der Kunde erhält den Gutschein in Form eines herunterladbaren PDF-Dokuments. Auf Wunsch ist die Zusendung einer Gutscheinkarte möglich. Hierfür fallen Versandkosten an. Zur Einlösung des Gutscheins und Bezug der Dienstleistung muss das PDF Dokument zum vereinbarten Termin mitgebracht und abgegeben werden. Eine Durchführung der Dienstleistung auf Basis des Gutscheins ist sonst nicht möglich. Der Gutscheinkann innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist von 3 Jahren eingelöst werden. Der Gutschein ist nicht personengebunden und kann auf andere Personen übertragen werden. Ein Weiterverkauf der Gutscheine ist jedoch nicht zulässig.

Vertragsdauer

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
Der Vertrag hat eine Mindestvertragslaufzeit. Diese Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Jahr.
Mit Ablauf der Mindestvertragslaufzeit endet das Vertragsverhältnis automatisch.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, die vor Versendung der Bestellung angezeigt werden.
Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebrauch gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung:
Vorabüberweisung, Zahlungsdienstleister (PayPal), Barzahlung bei Abholung, Kreditkarte, Sofortüberweisung. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.
Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen.
Der Rechnungsbetrag kann auch unter Abzug der in Ansatz gebrachten Versandkosten in den Geschäftsräumen des Anbieters zu den üblichen Bürozeiten in bar gezahlt werden.
Bei Zahlung über Kreditkarte muss der Kunde der Karteninhaber sein. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt nach Versand der Ware.
Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen.
Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug.
Zudem besteht die Möglichkeit der Finanzierung auf Anfrage.

Lieferbedingungen

Die Ware wird nach Zahlungseingang versandt. Es handelt sich in dem Onlineshop vorrangig um herunterladbare Gutscheincodes , die in Form eines PDF Dokuments nach Zahlungseingang heruntergeladen werden können.
Die Regellieferzeit beträgt 1 Tag, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist.
Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert.

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, bei der Bestellung einer Sache jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten des Webshop-Betreiber gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Goldlichtstudios GbR, Michael Draasch, Beerenweg 1e 22761 Hamburg ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs.
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Goldlichtstudios GbR, Michael Draasch, Beerenweg 1e 22761 Hamburg uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten vollständig erfüllt ist, d.h. insbesondere, wenn Gutscheine bereits eingelöst sind, bevor das Widerrufsrecht ausgeübt wurde. Vom Widerruf betroffene Gutscheine können nicht mehr eingelöst werden und müssen vom Kunden entweder zurückgesandt oder vernichtet werden.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch.
Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.
Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

Datenschutz

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden:
Goldlichtstudios GbR, Michael Draasch Beerenweg 1e, 22761 Hamburg, 040 333 590 50 info@goldlichtstudios.de.

 

Urheberrecht

Die von „goldlichtstudios“ hergestellten Bilder sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt. Die Übertragung von Nutzungsrechten bedarf einer gesonderten Vereinbarung und Vergütung.

Haftung

Goldlichtstudios GbR verpflichtet sich, den Auftrag mit größtmöglicher Sorgfalt auszuführen. Goldlichtstudios GbR haftet für entstandene Schäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Goldlichtstudios GbR ist berechtigt, Dritte zu beauftragen.
Beanstandungen offensichtlicher Mängel an Printprodukten sind innerhalb von 1 Woche nach Erhalt der Bilder zu beanstanden.

Termine

Mit der Anmeldung zur Teilnahme zu einem Shootingtermin, bietet Goldlichtstudios GbR dem Teilnehmer den Abschluss eines Vertrages auf der Grundlage der jeweiligen Beschreibung an. Diese Geschäftsbedingungen und aller ergänzenden Angaben, die während des Kaufs oder Buchungsprozesses mitgeteilt werden, nimmt der Teilnehmer beim Kauf verbindlich an.
Die Teilnahme an einem Fotoshooting ist für Personen unter 18 Jahren nur mit Einwilligung eines Erziehungsberechtigten gestattet.
Eine Terminbuchung mit einem Gutschein von einem Drittanbieter ist innerhalb eines Jahres nur einmal möglich.

Leistungen

Goldlichtstudios GbR verpflichtet sich zu den Leistungen, die sich aus der Beschreibung für das jeweilige Shooting ergeben. Maßgebend ist der Zeitpunkt der Bestellung gültigen Beschreibung der Details und Erläuterungen.
Änderungen und Abweichungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsabschluss organisatorisch notwendig werden, sind gestattet. Goldlichtstudios GbR ist verpflichtet, den Teilnehmer über Leistungsänderungen und Leistungsabweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen und ihm mit einer Erklärungsfrist von 10 Tagen einen kostenlosen Rücktritt anzubieten, sofern die Änderungen nicht lediglich geringfügig sind. Ein Kündigungsrecht des Teilnehmers bleibt unberührt.
Goldlichtstudios GbR ist berechtigt den Veranstaltungsort, das Durchführungsdatum und die Uhrzeit des Shootings nachträglich zu ändern. Der Teilnehmer wird über solche Änderungen rechtzeitig informiert.

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

 

Stand: Oktober 2017